Skip to main content

Rundschreiben 3/2013                                                                 Didderse, den 13.11.2013

Liebe Clubmitglieder und Interessierte,

nach erlebnisreichen (Sommer-) Monaten zum Jahresausklang unser Rundschreiben. Wir starten mit unseren Jubilaren.

Zu langjähriger Clubmitgliedschaft können wir herzlichst gratulieren

für 25-jährige Clubzugehörigkeit:

Hans-Georg Scholz (3.6.1988)

Franz-Hubert Friedmann (26.9.1988)

für 20-jährige Clubzugehörigkeit:

Dirk Ulrich (5.6.1993)

für 15-jährige Clubzugehörigkeit:

Dieter Dittmann (27.5.1998)

Ein kurzer Rückblick unserer Veranstaltungen:

Anfang Juni haben wir an einer Porsche-Club-Sternfahrt in Leipzig anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des „911“ teilgenommen – hier wurden insgesamt 50 Fahrzeuge eingeladen, gestaffelt nach jeweils 10 Fahrzeugen einer „11er-Generation“. Wir wurden sogar nach der Möglichkeit angesprochen, mehr „60iger“ stellen zu können (da wenig Fahrzeuge hier verfügbar waren!), was nach einigen Telefonaten auch ermöglicht wurde. Eine groß-, ja sogar einzigartige Veranstaltung – an dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank für ein perfektes Programm nebst Orga!

Zum Familientreffen in Hankensbüttel Mitte Juni war das gesellige Beisammensein nebst Smalltalk am Grill und später am Lagerfeuer angesagt, Teilnehmer kamen diesmal ausschließlich aus der Region.

Unsere Ausfahrt Anfang Juli nach Schleswig-Holstein wurde mit bestem Wetter begleitet. Zur Erinnerung – hier ist die Gründungsregion unseres Clubs, im Jahre 1987, hier wurden meine Erinnerungen wieder wach wie z. B. Dienstagabends zum Clubabend nach Kiel oder Hamburg zu fahren. Wasser, Land, Leute und Sonne haben einfach nur viel Freude allen Teilnehmern bereitet – auf unserer Homepage reich bebildert und beschrieben.

Mitte Juli die Veranstaltung der klassischen 911-Clubs im Ofenwerk Nürnberg, welche einige von uns besucht haben. Bei schönstem Wetter sollen ca. 600 Fahrzeuge zusammengekommen sein, wobei auch einige sehr schöne klassische 11er im Originalzustand zu bestaunen waren. Die angebotene Ausfahrt am Samstag war wohl schon recht früh ausgebucht gewesen.

Am zweiten Augustwochenende waren wir beim OGP. Am Freitag startete es mit dem „Classic round table“ der klassischen Porsche Clubs. Dieses ist eine sehr gute Plattform um Kontakte zu anderen klassischen Porsche-Clubs, auch über die Landesgrenzen hinaus, zu knüpfen. Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums hat man 911er der verschiedenen klassischen, somit luftgekühlten!, Generationen gesondert im Clubareal auf einer Bühne vorgestellt und am Samstag eine Runde über die Grand-Prix-Strecke fahren lassen. Dieses Jahr waren weniger Fahrzeuge im Porsche-Club-Areal vertreten – gefühlt!?!?

Neben verschiedenen von Mitgliedern besuchten Veranstaltungen habe ich mit einigen wenigen „Unerschrockenen“ Mitgliedern letztes Wochenende die Youngtimer-Rallye Köln-Ahrweiler besucht. Hier muss man wissen, dass dieses die wohl anspruchvollste Rallye für klassische Fahrzeuge ist und diese auch noch nach dem Revival von 1994 die 20. Veranstaltung war. Für mich seit vielen Jahren ein unerfüllter Besuchs-Wunsch – dieses Jahr nun erfüllt. Meine Begleiter waren hier bereits mehrfach vor Ort und haben unseren Ablauf aus Erfahrung vorausgeplant – WP1 am Freitagabend bei strömenden Regen – ABER! Eine, Entschuldigung, SAUGEILE Veranstaltung (hier muss man wissen, dass ich in jungen Jahren mit dem Rallyesport gestartet bin). Obwohl irgendwann durchgefroren, hat es einen Höllenspaß gemacht – bei einer tollen Soundkulisse – speziell der Stratos!! Neben den diversen 11ern!

Nach unserem Rückblick der Ausblick:

Unsere Weihnachtsfeier wird am Samstag den 30. November im „Söhrer Forsthaus“ in 31199 Diekholzen-Söhre, Forststr. 13, stattfinden. Treffen ist um 18 Uhr bei Dirk in Hildesheim und Weiterfahrt um 18.30 Uhr zum Forsthaus.

Unser ausgewähltes Menü: Cremesüppchen von der Lachsforelle – Winterliches Duett von Schweinefilet und Maishähnchen an Kirsch-Pfeffer-Sauce mit Saison-Gemüse, Risolleés, Kartoffeln und Mandelkroketten – Christstollen-Parfait an glasierten Apfel-Honig-Spalten.

Verbindliche Anmeldung bis zum Sonntag den 17. November bei mir oder Dirk!!

Unser Neujahrstreffen am ersten Samstag im neuen Jahr, dem 4. Januar, beginnt um 15 Uhr. Bitte Info bei Kommen.

Ende Januar wollen wir die Bremen Classic Motor Show besuchen. Hier werde ich Kontakt zu den hier bereits ausstellenden klassischen Porsche Clubs aufnehmen mit dem Ziel, dass wir eventuell 2015 uns mit einem Clubstand hier ebenfalls präsentieren.

Ende März Techno Classica – ist FEST!

Clubveranstaltungskalender 2013 / 2014

30.11.13 Weihnachtsfeier in Hildesheim

4.1.14 Neujahrstreffen

Ende Jan. Bremen Motor Classic

Ende März Techno Classica

 

Mit den besten (luftgekühlten) Grüßen

Hans-Georg