Skip to main content

Bremen Classic Motorshow

Der Norden und der Süden, in Form von Jan und Matthias, trafen sich am Samstag, den 6. Februar 2016, in Hamburg-Bahrenfeld um der BREMEN CLASSIC MOTORSHOW einen Besuch abzustatten.

Nach zügiger Anreise in einem stuttgarter Produkt erreichten wir schon gegen 8:30h das Messegelände in Bremen. Die frühe Ankunft gab uns die Möglichkeit eines schnellen Frühstücks außerhalb der Messehallen.

Pünktlich um 9h enterten wir mit der ersten Welle die Hallen. Ersatzteile und Motorräder wurden bewußt links liegen gelassen.

Wir konzentrierten uns auf das 11er-Angebot.

Das erweckte den Anschein, es gäbe nur noch T-Modelle im frühen 11er-Bereich und beim G-Model sind nur noch SCs im Angebot. Alle in keinen überragenden Zuständen - dafür aber extrem überteuert...

Auf der Messe trafen wir auf Bernd, unser neues Clubmitglied aus dem Harz. Mit ihn ging es am Nachmittag noch zum Kaffeetrinken ins neue Hotel Steigenberger...

Aber der Reihe nach, nachdem die Hallen auf das 11er-Angebot durchforstet waren, Fachgespräche mit Händlern, Kollegen und Bekannten geführt worden, wechselten wir ins Parkhaus der Schnäppchenangebote.

Dort waren kaum Sportwagen aus Stuttgart im Angebot.

Die interessanten Objekte waren aber schon verkauft, wie z. B. ein unverbastelter Opel Manta A oder Golf GTI's der ersten Generation.

Gegen 13:30h waren unsere Füße rund und wir verließen die Messe.

Zum Mittagessen fuhren wir auf's Land nach Kirchseelte. Dort wurde, wie schon öfters, eingekehrt ins DREIMÄDELHAUS. Nach vorzüglichem Mittagessen fuhren wir wieder zurück nach Bremen.

Dort konnte Jan dann den SCHUPPEN 1 kennenlernen, Bremen Zentrum für Mobilität, eine tolle Mischung aus Oldtimerhändlern, Werkstätten, Vintage-Klamotten-Shops und Erlebnisgastronomie.

Kaffee und Kuchen gab es dann im Cafe HAFENBRIESE...

Anschließend erfolgte das schon erwähnte Treffen mit Bernd im Steigenberger. So klang der Tag mit Fachgesprächen und Planung gemeinsamer Aktivitäten entspannt aus.

 

Text und Bilder

M. Romann

2016